Ishna mit Töchterchen Zazou

Aufzucht & Vergabe

 

Wir sind eine kleine aber feine Zucht, die schon vor einer Verpaarung zukünftige Welpenbesitzer sucht, für die der Charakter und die Gesundheit der Elterntiere an oberster Stelle stehen.

 

Falls dir folgende Punkte wichtig sind, bist du bei uns goldrichtig.

 

Bist du

  • Jemand, der für sich einen Welpen sucht, der vor allem charakterlich entspricht und ins Lebensumfeld passt?
  • Jemand, der vorab auch die Eltern des Welpen und die Züchter persönlich kennen möchte?
  • Jemand, der gesundheitliche Risiken sowohl von der Abstammung her als auch durch Untersuchungen, so gut es geht, ausschließen möchte?
  • Jemand, der noch offene Fragen hat, nach Antworten sucht und bereit ist dem Züchter seine Wünsche zu schildern, sowie auch persönliche Fragen zu beantworten?
  • Jemand, der schon längst mitfiebern möchte, wenn der erste Ultraschall bei der Hündin ansteht und es nicht erwarten kann über die Geburt der Welpen, die Entwicklung, die ersten Charakterzüge uvm auf dem Laufenden gehalten zu werden?
  • Jemand, der sich auch in die Aufzucht und Sozialisation der Welpen einbringen möchte, nach Abgabe der Welpen noch Kontakt zum Züchter und zu den anderen Besitzern der Geschwister haben möchte? 

 

Die Welpen werden bei uns im Haus geboren und aufgezogen. Sie verbringen die ersten vier Wochen im engsten Kreis der Familie. Da die Welpen in dieser Zeit gerade das Immunsystem aufbauen, empfangen wir zu dieser Zeit auch keine Besucher. Sobald sie alt genug sind, bekommen sie in unserem Garten einen eigenen Bereich mit vielen abwechslungsreichen Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten und können dann auch Besucher empfangen. Von Beginn an lernen die Welpen Geräusche im Haus und später auch im Garten kennen, um bestmöglich sozialisiert zu werden. Sie werden mit so vielen Alltagssituationen und Umwelteinflüssen wie möglich vertraut gemacht, lernen unsere Tiere am Hof kennen, nehmen an kurzen Autofahrten teil und werden an Trockenfutter und Frischfleisch gewöhnt. Die Welpen werden in unser Hunderudel integriert, um zu lernen sich "hundgerecht" zu benehmen. Ab dem Alter von acht Wochen, dürfen sie zu ihrer neuen Familie ziehen.


Die Welpen werden bei uns nach bestem Wissen und Gewissen sozialisiert und auf ihr neues Leben vorbereitet. Es ist für uns sehr wichtig, dass der zukünftige Besitzer dies dem Hund auch weiterhin bietet, ihn sinnvoll und artgerecht beschäftigt und ihn im ersten Lebensjahr nicht überfordert. Wir wünschen uns aktive Menschen für unsere Welpen, die sich im Vorfeld über die Rasse Australian Shepherd informiert haben.

 

Unsere Welpen sind bei Abgabe mehrfach entwurmt, geimpft, gechipt, augenuntersucht und werden beim ASCA registriert.

 

Da uns die Nachzucht unserer Hunde ganz besonders am Herzen liegt, steht vor allem die Gesundheit der Welpen im Vordergrund. Darum sollten Hündin als auch Rüde folgende Untersuchungen vorweisen können: HD, ED, OCD, jährlicher Augencheck, vollständiges korrektes Scherengebiss und die Gentests HSF4, MDR1, DM, PRA und CEA.


Besonders wichtig in Bezug auf Welpeninteressenten sind für uns folgende Punkte:

  • Frühzeitige Kontaktaufnahme mit uns
  • Persönliches Kennenlernen der Elterntiere
  • Vorwissen über Rasse, artgerechte Hundehaltung, Ernährung und Ausbildung
  • Aufrecherhaltung des Kontakts auch nach dem Kauf
  • Informationen zu Untersuchungsergebnissen des Hundes, da diese gerade für uns als Züchter sehr wertvoll und wichtig sind.
  • Bei Problemen und Fragen immer zuerst uns kontaktieren bevor alles in Blogs oder Foren breitgetreten und diskutiert wird.


Wir vergeben unsere Welpen nicht sofort nach der Geburt aufgrund einer bestimmten Präferenz oder Wunschfarbe, sondern warten erst ab, wie sie sich charakterlich entwickeln. Ab der 5.-6. Lebenswoche entscheiden wir gemeinsam mit den zukünftigen Besitzern welcher Welpe charakterlich am besten in die Familie bzw. ins bestehende Rudel passt. Besucher sind ab Vollendung der 4. Lebenswoche herzlich willkommen.

 

Da uns die Nachzucht unserer Hunde ganz besonders am Herzen liegt, wollen wir auch nach Abgabe der Welpen mit den Besitzern in Kontakt bleiben und bei Fragen und Problemen erster Ansprechpartner sein und über Erfolge, Entwicklung und Gesundheit informiert werden. 

 

Bei Interesse an einem Hund aus unserer Zucht, freuen wir uns über frühzeitige Kontaktaufnahme unter der E-mail Adresse kontakt@steinhoegl.at. Viele Fragen und Informationen kann man anschließend am besten in einem persönlich Gespräch klären.