Welpenaufzucht

Steinhögl Aussies

 

Besonders am Herzen liegt uns eine gute und vernünftige Aufzucht und Prägung der Welpen, in die wir all unsere Liebe, Energie und Zeit investieren. Unser Ziel ist es gesunde und gut sozialisierte Welpen zu züchten, welche die Rasse Australian Shepherd sowohl vom Wesen als auch von den Arbeitseigenschaften bereichern.

 

Für uns steht vor allem die Gesundheit der Welpen im Vordergrund. Darum können die Elterntiere folgende Untersuchungen vorweisen: HD, ED, OCD, Augenuntersuchung, vollständiges korrektes Scherengebiss und unter anderem die Gentests HSF4, MDR1, DM, CMR1, PRA und CEA.

 

Ein Wurf findet erst statt, wenn wir bereits Anfragen für einen Welpen aus unserer Zucht haben. Wir vergeben keinen Welpen ausschließlich nach Farbe oder nach Eignung für einen bestimmten Sport - der Hund muss zum Menschen passen! Jeder zukünftige Welpenbesitzer sollte uns als Züchter guten Gewissens die Aufzucht "seines" Welpen anvertrauen können. Natürlich freuen wir uns sehr, wenn sich dieser auch persönlich in die Aufzucht und Sozialisierung einbringt. 

 

Die Welpen werden bei uns im Haus in unserer Stube geboren, aufgezogen und wachsen mit engem Familienanschluss auf. Wir legen großen Wert auf eine gute Sozialisierung unserer Schützlinge, damit unsere Welpen von Grund auf selbstsichere und verträgliche Familienmitglieder werden. Die zukünftigen Besitzer sollten die Welpen so oft wie möglich besuchen kommen und wer uns kennt weiß, dass Gastfreundschaft an oberster Stelle steht!

 

Unser Ziel ist es die Welpen an möglichst viele Alltagssituationen und Umwelteinflüsse auf spielerische Art und Weise zu gewöhnen. Von Beginn an lernen die Welpen Geräusche im Haus und später auch im Garten und unserer Umgebung kennen. Gerade in der Prägungsphase beschäftigen wir uns ausgiebig mit jedem einzelnen, spielen mit ihnen, lassen sie Geruchs- und Lautkontakte aufnehmen und gewöhnen sie an akustische und optische Reize. Sie werden mit möglichst vielen Dingen vertraut gemacht, lernen unsere Tiere am Hof kennen wie Enten, Schafe, Hühner, Katzen und nehmen aktiv an unserem Leben teil. Kuscheln, Spielen, Bürsten und 1000 andere Dinge machen wir mit Liebe und Spaß!

 

Wenn die Zwerge alt genug sind bekommen sie auf unserer Terrasse und in unserem Garten einen eigenen Bereich mit vielen abwechslungsreichen Spiel- und Entdeckungsmöglichkeiten. Hier sammeln sie täglich neue Eindrücke, können nach Herzenslust toben, spielen, alles Neue entdecken und ihre Sinne, motorischen Fähigkeiten und ihr Sozialverhalten entwickeln.

 

Der Welpenspielplatz umfasst unter anderem ein Bällebad, Spielzeuge aus unterschiedlichen Materialien, Wackelbrett, Balancierkreisel, Tunnel, Seile, Wippe, Luftkissen, Hundehaus und -box,  und verschiedene Untergründe wie Sand, Stein, Holz, Gras, Asphalt, Teppich, Fliesen, Gitter. Die Welpen werden an Alltagsgeräusche wie Radio, Staubsauger, Fernseher, Mixer, Fön, Rasenmäher, Traktor usw. gewöhnt und lernen unter anderem Geräusche von Sirenen, Gewitter, Silvesterkrachern, Schüssen, Motoren usw. kennen. Ganz besonders wichtig ist uns, dass die Welpen möglichst viele und unterschiedliche Menschen und Kinder kennenlernen.


Die Welpen werden bei uns nach bestem Wissen und Gewissen sozialisiert und auf ihr neues Leben vorbereitet. Es ist uns auch sehr wichtig, dass die neuen Besitzer uns und die Welpen so oft als möglich besuchen kommen. In den ersten Lebenwochen haben die Welpen noch kein intaktes Immunsystem und sind sehr anfällig für Krankheiten. Ab der 4. Woche sind Besucher herzlich willkommen! Die Welpen erfahren von Anfang an eine enge soziale Bindung und werden bei uns intensiv an den Menschen geprägt.

 

Die Welpen machen bereits kleine Ausflüge und lernen bei sehr kurzen Spaziergängen Halsband (Geschirr) und Leine kennen. Weiters unternehmen wir mehrere Autofahrten, gewöhnen sie an die Hundebox und beginnen mit der Stubenreinheit. Die Welpen werden auch an wenige Signale, wie den Rückruf (Pfiff) und ihren Namen (sobald er feststeht) gewöhnt. Auch lernen sie durch die Integration in unser Hunderudel sowie durch den Kontakt zu umgänglichen Fremdhunden wichtige "Benimmregeln" für das spätere Leben. In diesem Sinne werden sie bei uns geprägt und vorerzogen. Sie lernen schon hier Grenzen und soziale Regeln im Umgang mit Menschen und Artgenossen kennen.

 

Die Welpen werden von Beginn an rohes Fleisch und Trockenfutter gewöhnt, damit sie später keinerlei Probleme im neuen Zuhause bekommen. Jeder erhält ein Welpenpaket mit dem gewohnten Futter, sowie eine Fütterungsempfehlung für die ersten Wochen. 

 

Informationen zur Abgabe & Welpenpaket

 

Mit einer guten Kinderstube, viel Liebe und Verstand aufgezogen, haben wir unseren Wurf bis zur Abgabe gehegt und gepflegt. Uns ist es sehr wichtig, dass der zukünftige Besitzer sich ebenfalls viel Mühe bei der weiteren Aufzucht gibt, seinen Hund sinnvoll und artgerecht beschäftigt und entsprechend seinen Anlagen und Talenten fördert. 

 

Unsere Welpen sind bei Abgabe geimpft, gechipt, mehrfach entwurmt und DOK augenuntersucht. Unsere Welpen erhalten ASCA Papiere. Wir sind Mitglied im ASCA (Australian Shepherd Club of America) und im WEWASC (Western Europe Working Australian Shepherd Club)

 

Mit Beginn der 9. Lebenswoche dürfen die ersten Welpen in ihr neues Zuhause ziehen. Sie werden von unserem Tierarzt durchgecheckt und erhalten vor Abgabe eine Abschlussuntersuchung.

 

Jeder unserer Schützlinge erhält eine Welpenmappe mit: 

  • Abstammungsnachweis der Eltern
  • allen Untersuchungsergebnissen der Eltern
  • ASCA Registrierung des Welpen
  • Kaufvertrag (wird im Vorfeld ausführlich besprochen)
  • EU-Heimtierausweis
  • Gewichts-, Enwicklungstabelle
  • Gesundheitsbescheinigung vom Tierarzt
  • DOK Augenuntersuchung
  • Registrierung bei Animal Data

 

Das Reisetäschchen, das der Welpe von uns bei Abgabe mitbekommt, umfasst neben der Welpenmappe ein Futter-Startpaket mit dem gewohnten Futter für die nächsten Tage, individuell gefertigtes Halsband und Leine, Leckerli & Kauartikel, Spielzeug und eine Decke mit dem Geruch der Mutter und den Geschwistern.

 

Zusätzlich gibt es von uns einen detaillierten Fütterungsplan und Infoblätter mit Empfehlungen zu weiteren Impfungen, Wurmkuren und Untersuchungen. 

Selbstverständlich erhalten alle zukünftigen Welpenbesitzer fast täglich eine Fülle an Welpenbildern und Videos und werden fortwährend über die Entwicklung der Welpen auf dem Laufenden gehalten.

 

Bei Abgabe übernimmt nun der neue Besitzer alle Pflichten sowie jegliche Verantwortung für seinen Welpen. Wir sind immer für die von uns gezüchteten Hunde da, ein Hundeleben lang und werden bei allen Fragen - soweit möglich - mit Rat und Tat zur Seite stehen! Wir vertrauen darauf, dass sich jeder Sprössling zum perfekten Begleiter seiner Menschen entwickelt.

 

 

Persönliche Anmerkung: Bisher habe ich die Erfahrung gemacht, dass vor allem der Charakter der Elterntiere und eine instinktsichere, souveräne und ausgeglichene Mutterhündin sehr starken Einfluss auf das Wesen/den Charakter der Welpen haben. Nicht etwa die Vielzahl an verschiedenen Reizen und Umwelteinflüssen oder die Häufigkeit der Unternehmungen sind meiner Ansicht nach ausschlaggebend, sondern eine gute Genetik der Welpen, die dadurch mit neuen und oft unheimlichen Dingen/Situationen viel besser umzugehen wissen. Diese Welpen sind von Grund auf offen für Neues, selbstsicher, neugierig, aufgeschlossen, entdeckungsfreudig und vor allem entspannt. In unserer Verantwortung als Züchter liegt es, diese bereits vorhandenen sehr positiven Charakterzüge der Welpen durch bestmögliche Aufzucht und Prägung zu stärken und somit die Welpen umfangreich auf das neue Leben bei den zukünftigen Besitzern vorzubereiten.

 

Impressionen Welpenaufzucht (Tyn x Joker 2018)