AKTUELL

NACHZUCHT MOMO & ISHNA

Welpentreffen am Steinhöglhof. Mehr unter Neuigkeiten.

Charakterbeschreibungen von AMY, IVY, ELLIE, BOOG und ZESSIN online. Mehr unter Nachzucht Momo.

NEUIGKEITEN

Ute und SILAS (Anny x Joker) zu Besuch am Steinhöglhof. Mehr unter Neuigkeiten.

NACHZUCHT 

Fotos von unseren Nachzuchthunden aus den Würfen mit Anny, Tyn und Momo hochgeladen. Mehr unter Nachzucht.

ZU VERKAUFEN

STEINHÖGLHOF GEFLÜGEL

Wir geben BRUTEIER und JUNGTIERE von unseren schwarzen JERSEY GIANT Hühnern ab. Bei Interesse einfach melden!

STEINHÖGLHOF IMKEREI 

Verkaufen WALDHONIG aus eigener Imkerei, ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel GOLD. Gerne versenden wir auch. Bei Interesse einfach melden!

 
 

NUKA im Alter von 1 Jahr

Text von Isa im Juli 2019

 

Wie die Zeit vergeht! Jetzt lebt Nuka schon über ein Jahr bei uns. Einerseits ist es, als wäre der kleine, neugierige Kerl erst gestern das erste Mal durch unseren Garten gelaufen, andererseits, als wäre dieser wunderbare Hund schon immer hier gewesen.

 

Nuka ist ein sehr eifriger Lerner. Neue Sachen kann er innerhalb weniger Versuche. Ihm macht auch einfach alles Spaß. Beim Tag der offenen Tür in unserer Hundeschule hieß es bei jeder Station:,,Das musst du unbedingt mit ihm machen, er ist sooo talentiert!"

 

Entschieden habe ich mich, dass wir es mit Obedience versuchen wollen. Mich fasziniert die Exaktheit dieser Sportart - vielleicht weil ich aus dem Dressurreitsport komme. Zum Spaß machen wir noch nebenbei Rally Obedience - easy cheesy.

 

Außerdem begleitet mich Nuka beim Laufen und Wandern. Auch im Tierpark war er schon dabei - und außer mit dem Luchs, der ihm gedroht hat, gab es mit keinen Tieren Probleme.

 

Nuka schwimmt noch immer für sein Leben gern. Wenn wir in Italien sind gibt es immer gleich ein morgendliches Bad in der Livenza nach dem Laufen. Auch Regen, Schlauch, Rasensprenger findet er toll. Nur seine kleine, blaue Bademuschel ist jetzt doof - kann er doch selber über die Leiter in den großen Pool.

 

Nuka ist sehr selbstbewusst, hat vor praktisch nichts Angst. Gewitter, Feuerwerk, alles kein Thema.

Bei Radfahrern, Joggern, Autos etc. verhält er sich komplett neutral, ich brauche nie zu fürchten, dass er einen Satz in deren Richtung macht.

 

Anderen Hunden gegenüber verhält er sich immer noch sehr sozial, nur wenn sie ihm echt blöd kommen, dann,,shepherd‘s". Da gibt er dann nicht nach - aber lässt sich abrufen! Mit jüngeren Hunden ist er sehr geduldig und nimmt sie nicht ganz ernst.

 

Aber er kann auch ein echter Sturkopf sein. Wenn er ganz dringend wo schnüffeln muss, zieht er plötzlich wie ein verrückter, da ist er total unkooperativ. Aber wir arbeiten daran.  

 

Auch wenn er längere Zeit ruhig in der Nähe von anderen Hunden warten soll, ist er schnell frustriert und pöbelt dann. Aber auch das wird schon deutlich besser.

 

Zuhause ist Nuka stets entspannt und pennt einfach irgendwo rum. Im Garten dreht er ein paar verrückte Runden und legt sich dann zu uns. Er kommt auch gern kuscheln - aber nur ganz kurz, dann wird‘s zu warm. Decken, Pölster etc. sind doof - der beste Schlafplatz - der Fliesenboden.

 

Am Samstag, den 20.7.2019 haben wir nun erfolgreich unsere ÖPO BH-VT gemeistert. Trotz ein paar ,,Schnüffelanfällen" - vor allem dort, wo der Mops hingepinkelt hat…

 

Ich bin so stolz auf Nuka - er ist echt großartig. Genau der Begleiter und Freund, den ich mir erträumt habe. Und ich bin sehr gespannt, wo unsere Reise noch hingehen wird.

 

 

NUKA im Alter von 4 Monaten

Text von Isa im August 2018

 

44,5 cm / 12,4 kg

 

Nuka, Nuki-schnucki, Schnucki, Bär, Stritzi

 

Nuka ist super! Verträgt sich gut mit anderen Hunden, liegt in Restaurants etc ruhig unterm Tisch, hat keine Angst vor Gewitter/Feuerwerk/Freizeitparks etc (vor gar nix ;D - haben noch nichts gefunden).

 

Er macht top mit in der Hundeschule, spielt mit allen. Er kann schon einige Kommandos, folgt brav, bleibt problemlos alleine.

Er schwimmt für sein Leben gerne und liebt Wasser einfach (auch Regen, Dusche etc.)

 

Fressen könnte er alles und immer. Im Garten holt er sich was er findet, Himbeeren vom Strauch, Karotten aus der Erde etc. 

Lieblingsessen: Pfirsich, da lässt er jede Wurst liegen :)

 

Alles was nicht niet und nagelfest ist wird geholt und - wenn ich es nicht merke (sehr selten) - wird es gnadenlos zerstört. Er braucht seit kurzem öfters mal Zwangspausen, weil er voll aufdreht, kommt aber sofort wieder runter.

 

Zur Zeit hat er den Splen in die Leine zu beißen, wenn ihm unterwegs langweilig ist, und sie als Zergel verwenden zu wollen. Jetzt hab ich immer zwei Leinen, lass die eine dann fallen und ignoriere ihn und sobald er wieder brav läuft, bekommt er nen Zergel und wir spielen.  Die Katzen will er auch noch immer jagen, aber es wird deutlich besser.

 

Er ist so eine Bereicherung für unser Leben, natürlich auch Arbeit, aber ohne wär's ja fad :D

 

Ich liebe den kleinen Schlawiner, er ist der Hammer!!

 

 

NUKA's Fotoalbum